BOWIE - Messer - Ein amerikanischer Mythos Matthias Recktenwald

BOWIE - Messer - Ein amerikanischer Mythos Matthias Recktenwald

26,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Im Wilden Westen nannte man jedes große Kampfmesser schlicht »Bowie«. Mythen und Legenden ranken sich um diese Messerart und ihre Geschichte. Ihr Namensgeber, James Bowie, war eine schillernde Abenteurer-Figur.

Sein Tod in der berühmten Schlacht um den Alamo 1836 machte ihn zur Legende und verhalf dem »Bowie«-Messer zu seinem Siegeszug.

Dieses Werk – die erste umfassende Dokumentation in deutscher Sprache – beleuchtet alle Gesichtspunkte des Nimbus Bowie.

Es untersucht die Mythen um James Bowie, erläutert, wie das Original-Bowie entstand – und warum es so ganz anders aussieht als das, was man heute für typisch hält.

 Sammler, Messer- und Westernfreunde erhalten Eckdaten und Informationen zu Herstellern und Materialien, Formen und Stempelungen, zu Scheiden und Etuis, zu Pflege und Umgang mit Bowie-Messern.

Geschmückt mit Anekdoten, untermauert mit zahlreichen, bisher unveröffentlichten Fakten und versehen mit rund 200 meist farbigen Abbildungen ist dies das ultimative Buch zum Thema »Bowie«.